Unternehmensberatung für

das Gesundheitswesen

titelbild

Einweiserbefragung

Einweiserbefragung

Einweiserbefragung - Formular


Einweiserbefragung - Auswertung

Die Einweiserbefragung

Wir bieten 3 Stufen der Befragung:

  • Eine rein schriftliche Befragung
  • Eine telefonische Nachfassaktion, um die Antwortquote zu erhöhen und Informationen über Emotionen zu bekommen
  • Persönliche Gespräche mit ausgewählten Einweisern, um Informationen in Erfahrung zu bringen, die normalerweise in schriftlichen Befragungen nicht geschrieben werden und um im Sinne einer Marketingkampagne ausgewählten Einweisern zu zeigen, dass man sich um sie bemüht und Informationen ohne Filter hören möchte.

Ablauf der Einweiserbefragung:

  • Sie erhalten von uns einen Vorschlag für einen Fragebogen.
  • Wir führen ein Vorbereitungsgespräch, um Ihre genauen Ziele der Befragung zu erfahren (z.B. Ansprache bestimmter Problembereiche, Beseitigung von Defiziten, Öffentlichkeitsarbeit/Marketing, Benchmarking). Diskussion alter Befragungen und Herstellung der Vergleichbarkeit mit der neuen Befragung
  • Sie erhalten von uns einen Entwurf für den Fragebogen mit auf Ihre Situation angepassten Fragen und Freitexten (Die Freitexte sind wichtig, hieraus kommen u.a. Anregungen für Alleinstellungsmerkmale).
  • Sie erhalten einen Entwurf für ein Ankündigungsschreiben an die niedergelassenen Ärzte. Um eine gute Antwortquote zu erhalten, ist es sinnvoll, dass die Befragung durch den Geschäftsführer sowie den Ärztlichen Direktor gemeinsam angekündigt wird.
  • Sie entscheiden, ob Sie den Druck und den Versand übernehmen wollen, oder ob wir das für Sie übernehmen sollen.

Das Ergebnis der Analyse erhalten Sie in gebundender Form.